Suchen

bild_05.jpg
Logo

Regionale Ressource

Für die Verwendung des Weißtannenholzes sprechen natürlich die regionale Verfügbarkeit und die damit verbundene regionale Wertschöpfung. Die Weißtanne ist damit ein Holz der kurzen Wege.

Die Tanne nimmt im Schwarzwald und den Vogesen, im Jura, im Schwäbisch-Fränkischen Wald, im Voralpengebiet, im Bayerischen Wald, im Westallgäu, in Vorarlberg und in der Schweiz im europäischen Vergleich einen außerordentlich hohen Anteil ein.

Unnötige umweltschädliche Transporte werden vermindert. Ihre Verwendung hilft Arbeitskräfte in den Regionen zu erhalten und Einkommen zu sichern. Wir nutzen damit gezielt unsere regionalen Ressourcen.

Sie sind an Tannenholz aus Ihrer Region interessiert? Eine Übersicht verarbeitender Sägewerke, Holzfachhandel, Architekten, Zimmereien und Schreinereien in Ihrer Nähe finden Sie hier.

 


FOTOSTRECKE

  • bild_001
  • bild_002
  • bild_003

Vom Wald bis ins Sägewerk. Die Verarbeitung von Weisstannenholz Schritt für Schritt.